Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF
#

Brandschutzvorschriften - IOTH

Obwohl die Zahl der Asylsuchenden in der Schweiz im letzten Jahr um ein Drittel zurückgegangen ist,
zeichnet sich keine Entschärfung der Wohnsituation der Asylsuchenden ab. Um weiterhin die temporäre
Unterbringung einer aussergewöhnlich hohen Zahl von Asylsuchenden zu gewährleisten, beschliesst das
IOTH an der Hauptversammlung, die Verlängerung der folgenden Abweichungen von den derzeit gültigen
Brandschutzvorschriften 2015 (Brandschutznorm und Brandschutzrichtlinien 10-15 bis 28-15 Stand am 1.
Januar 2019 sowie Brandschutzerläuterung 109-15 „Zivil genutzte Schutzbauten“ vom 6. November 2015)
um zwei Jahre (bis Ende 2021).

 

Beschluss des Interkantonalen Organs Abbau technischer Handelshemmnisse IOTH vom 19. September 2019